Wir suchen Paten oder auch ein Zuhause

Kalientje

Kalientje, Hündin, ruby, geboren 2007, nicht kupiert, kastriert

 

Aufenthaltsort: Warmsen, Kontakt: Frau Wippich, 05352/58838

 

Kalientje ist eine kleine Zaubermaus, die gerne ihr Rudel zusammenhält.  Sie sollte daher zu Menschen, wo sie nicht viel alleine bleiben muss, denn das fällt ihr schwer.

Ansonsten ist sie verträglich, ruhig und lieb.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Odin

Odin, Rüde, orangeschimmel, geboren 22.05.2002, kastriert, kupiert

 

Odin wurde von uns vor fünf Jahren vermittelt. Leider schafft es sein Frauchen nicht mehr, sich um Odin zu kümmern, so haben wir Odin zu uns auf den Gnadenhof geholt. Odin ist mittlerweile 14 Jahre alt, blind und taub. Es ist nicht leicht für den armen Kerl, sich jetzt nochmal neu zu orientieren, aber es wird immer besser.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Böbe

Böbe, Hündin, schwarz mit weißem Brustfleck, geboren ca. 2001

 

Oldie but Goldie: unsere Böbe ist nun wahrlich kein Jungspund mehr, aber wenn man sich die arme Socke so anschaut, können wir uns gut vorstellen, dass sich auch für diese bezaubernde Hundedame noch ein Zuhause findet, wo man sie einfach ins Herz schließt, denn mehr braucht Böbe gar nicht.

Böbe hat als ausgediente Zuchthündin ihren Weg zu uns gefunden. Leider waren Ihre Augen nicht mehr zu retten, auf beiden Seiten bildete sich ein Glaukom. Wir mussten Böbes Augen entfernen. Sie kommt aber ganz gut damit zurecht.

 

Böbe wird nicht mehr vermittelt.

 

Hier kommen Sie zu Böbes Tagebuch

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Anna

Anna,Hündin, rot, geb. Juni 2012, nicht kupiert, nicht kastriert

 

Anna stammt von einem Vermehrer und ist einer der Welpen, dessen Schicksal meistens unbekannt ist, wenn sie zu alt für den Verkauf werden. Durch die extrem schlechten Haltungsbedingungen in viel zu engen Käfigen und ohne Auslauf, dazu schlechtes Futter, hat Anna eine schlechte Muskulatur und Haltungsschäden in den Hinterläufen. Auch ist sie keine Menschen gewohnt und daher sehr scheu.

 

Anna wird aufgrund ihrer Haltungsschäden und ihres Charakters nicht mehr vermittelt.

 

Hier kommen Sie zu Annas Tagebuch

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Elsy

Elsy, Hündin, rot, geb. 02.12.2010, nicht kastriert, nicht kupiert

 

Elsy stammt von einem Vermehrer. Sie wurde nicht, wie ihre anderen Geschwister, verkauft, und so wollte er sie zum Züchten missbrauchen. Wir konnten ihn überzeugen, uns Elsy zu überlassen. Elsy hatte in ihrer Prägungsphase keinen Kontakt zu Menschen und ist deshalb sehr handscheu. Im Rudel lernt sie, vertrauen zum Menschen zu fassen.

 

Elsy sollte in eine ruhige Familie mit Geduld und Einfühlungsvermögen kommen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hanni

Hanni, Hündin, rot, geb. 2006, nicht kastriert, kupiert 

 

Hanni kam mit einer Gebehinderung zu uns aus Ungarn. Anfangs konnte sie kaum richtig laufen, mittlerweile geht es sehr gut. Hanni ist lieb und freundlich zu Mensch und Tier. Sie liebt Stofftiere über alles und hat sich auf dem Gnadenhof so gut eingelebt, das wir ihr das Zuhause nicht mehr nehmen möchten.

 

Hanni wird nicht mehr vermittelt und würde sich über Paten freuen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.








Der Gnadenhof ist ein Tochterprojekt von CoSeNot e.V.