Gästebuch

Kommentare: 39
  • #39

    Kathrin Hermans (Sonntag, 12 Juni 2016 22:18)

    Cocker-Setter Treffen Mai 2016 : wir wollten es endlich mal schaffen. 5 Jahre waren schon vergangen, wo wir Buddy (ehemals Bady) zu uns geholt haben. Nie haben wir es geschafft zum Treffen zu kommen, was wir sehr oft bedauert haben. 2016 war es soweit. Wir waren hin und weg. Super Team, klasse Organisation!! Was wir nicht ahnten, dass wir nicht zu fünft nach Hause fuhren, sondern zu sechst. Fakir jetzt Baghira ist bei uns eingezogen. Genau wie Buddy kam er ,sah uns und stahl unser Herz. Ihr von Cosenot seid einfach klasse. Jetzt sind wir vollkommen. Ihr habt uns zu einer glücklichen Familie vervollständigt.
    Dankeschön von Herzen !!!

    Herzliche Grüße Kathi und Ihre 4 Männer


  • #38

    Michael Grieser (Sonntag, 01 Mai 2016 08:57)

    Ostern 2016 haben wir Franci zu uns geholt. Wir sind überglücklich mit ihr, sie ist so ein liebenswertes Geschöpf und freuen uns jeden Tag mit ihr zusammen zu sein. Das Team von CoSeNot leistet vorbildliche Arbeit und wir sind froh Euch gefunden zu haben. Liebe Grüße an das gesamte Team und das Beste für die lieben Hunde.
    Michael & Co. und Franci

  • #37

    Astrid Spieldenner (Mittwoch, 30 Dezember 2015 21:11)

    Bin durch Zufall hier gelandet, und ich fühle mich sehr wohl auf der Seite....
    Toll, was ihr macht.
    Cockers sind so ganz meine Hunde...bisher hatte ich zwei, eine Blauschimmel-Hündin, sie wurde 15 Jahre alt und einen schwarzen Rüden, ihn mussten wir letztes Jahr gehen lassen mit nur 13.,5 Jahren. Es sind soo tolle Hunde.
    Jetzt haben wir zwei Mischlinge, eine Hündin aus Kreta, und eine Streunerin aus Rumänien, zwei ganz liebe. Aber man weiss ja nie, was noch nachkommt ;-)
    Macht weiter so, ich finde es ganz toll
    Viele Grüße an euch und knuddelt mal die tollen Hunde von mir

  • #36

    Karin Roden (Sonntag, 27 Dezember 2015 09:28)

    Ich habe 2009 eine Cockerdame von CoSeNot bekommen und habe den tollsten Hund, den man sich nur wünschen kann. Lucie ist nur lieb, fröhlich, soooo anhänglich und mit das Beste, was mir in meinem Leben passiert ist. Lucie ist mein Licht. Danke

  • #35

    Yasmin S. (Dienstag, 22 Dezember 2015 19:58)

    Schön, dass es Euch gibt.
    Viele Grüße an die lieben alten Cockis.

  • #34

    Elisabeth Rütsche (Mittwoch, 07 Oktober 2015 14:32)

    Hallo,
    eine schöne Seite, voller Hoffnung!
    Ich bin heute durch Zufall drauf gekommen weil ich einen Platz für Ehmi, Nachbarshündin, suche Sie soll endlich, nach einer langen Odyssee, einen artgerechten, liebevollen Platz finden, möglichst mit Hundefreunden denke ich. Sie hatte bislang keine Chance zu erleben wie schön es sein kann entspannt geliebter Hund zu sein.
    Elisabeth.

  • #33

    Christine (Samstag, 11 Juli 2015 22:31)

    Ich habe in der Zeitung über cosenot de gelesen und bin von dort aus auch auf eure Seite gekommen.
    Ich finde es so schön, das diese vielen liebevollen Hundeseelen bei euch aufgenommen werden, vermittelt oder auch Patenschaften übernommen werden oder sie einfach bei euch ihre letzten Jahre verbringen dürfen.
    Ich selber habe eine rote 12 Jahre alte Cocker Hündin, eine Seele von Hund.
    Als Welpe 1 Monat alt kam sie mit ihren Geschwistern in ein Tierheim.
    Wir haben sie dort rausgeholt als sie 3 Monate alt war. Ihr fehlte die Prägephase und sie war traumatisiert. Mit viel Liebe und Geduld ist sie zu einer fröhlichen Hündin geworden.

  • #32

    J. Baumgarte (Mittwoch, 18 Februar 2015 06:08)

    Hallo!
    Bin zufällig auf Eure Seite gestoßen...habe selber vor 7 Jahren eine Cockerhündin vor dem Tierheim gerettet, da ihr Besitzer verstorben war und die Familie niemanden fand für die Hunde.
    Ich finde Eure Arbeit großartig - es sind tolle Hunde, die viel Liebe, aber auch viel Erziehung mit Verstand brauchen. Meine BONNY lebt nach dem Motto "sei schlau!-stell dich dumm!" War ne harte Zeit, die Erziehungsphase....jetzt ist sie unser "Streberhund", will immer alles richtig machen.
    Charaktermäßig würde ich immer wieder einen nehmen.. !
    Viel Glück weiterhin wünscht Jessica Baumgarte aus Eberbach/Neckar

  • #31

    poldy (Dienstag, 16 Dezember 2014 20:09)

    Leider ist eure Homepage nicht aktuell. Das finde ich sehr schade.
    Hut ab vor euch und noch viel freudean diesen schwierigen kleinen süßen Monstern.ich weiss wovon ich schreibe hatte ja selbst so ein Monster
    ,ein liebes und geliebtes, elf Jahre haben dürfen.

  • #30

    Jutta Eckert (Sonntag, 26 Oktober 2014 12:32)

    Halle, liebe Familie Wge,
    zunächst möchte ich Ihnen ich Ihnen meine ganz große Hochachtung für Ihr Engagement im Tierschutz aussprechen.
    Ich hatte 1012 eine Fellnase von Cosenot zu uns geholt- wir und unser Wotan sind sehr glücklich mit Nancy.

    Ich verfolge aus der "Ferne" (Umland von Rostocke) Ihre Informationen.
    Ich war sehr traurig, als ich las, dass die kleine Kämpferin Nena über die Regenbogenbrücke gegeangen ist. Was diese kleine Hündin erlitten hat, in welchem Zustand sie zu Ihnen kam, die Operationen und dann der Augentumor, das ist für eine kleine Huindeseele sehr viel, was sie wegstecken mußte. Und dann noch Vertrauen zu den Mensche zu haben und auch ein kleiner Sonnenschein zu bleiben- Nena war bestimmt eine ganz starke , kleine Hundepersönlichkeit.
    Schön, dass Sie ihr ein schönes Leben bei Ihnen ermöglichen konnten.
    Ganz herzliche Grüße !
    J. Eckert

  • #29

    Diane mit Danny (Dienstag, 10 September 2013 17:29)

    Gerade eben habe ich zu meine entsetzen gelesen was mit Sanny ist passiert.Ich heule mir die träne aus. Der arme Schatz .Alle Mühe haben nichts gebracht.Es tut mir unsagbar weh und leid auch für Nina und dir liebe Melanie.Sie hätte es doch so gut haben können wenn sie wenigstens noch einen schance von Gott bekommen hätte.Wer weiß warum es so sein musste.Ich hasse al die vermehrer und würde NIE ein Hundle von so einen weg holen. Auch wenn mir die Tieren noch so leid tun würde. Ja wen ich Geld und platz hätte würde ich auch solche tierle dort weg holen und machen das so ein vermehrer nie mehr Hunden haben dürfte. Ruhe in Friede liebe Sanny, du wird in unsere Herzen weiter leben. Danke Melanie das du Dich so für diese arme Kreaturen so einsetzt. :'(

  • #28

    Beate Wrang (Donnerstag, 21 März 2013 14:08)

    Durch nette Intervention seitens Frau Wege wurde Holly ganz schnell auf der Seite der Cockernothilfe vorgestellt und hatte innerhalb von 3 Tagen 3 ernsthafte Interessenten. Ebenfalls am 3ten Tag konnte die Hübsche in ihr neues Zuhause nach Berlin umziehen. Wie freue ich mich für Holly.
    Ein herzliches Dankeschön an die Cockernothilfe für die erfolgreiche Vermittlungshilfe. Das versprochene kleine Dankeschön in Päckchenform für den Gnadenhof geht diese Woche noch auf die Reise.

  • #27

    Ulrike van der Pütten (Montag, 18 März 2013 10:44)

    Liebe Melanie und Sandra,
    letztes Jahr im August haben wir Balou(schwarzen Cocker)
    zu euch nach Nordsehl gebracht.Von dort aus, wurde er auf eine Pflegestelle nach Hainburg gebracht und auch erfolgreich vermittelt. Ich möchte mich noch mal bei Euch recht herzlich bedanken, das Ihr uns geholfen habt.
    Dieses Jahr haben wir einen Schlag ins Gesicht bekommen!!! Unsere 8 jährige Scottie-Westie-Mix Hündin hat einen Harnblasentumor im Endstadium!!! Wir kämpfen jetzt mit ihr gegen den Tumor mit der Horvi Therapie!!! Diese Therapie basiert aus Enzymen aus Kröten- und Schlangengift!!! Sie kommt aus Holland und wird hier in Deutschland nicht weitverbreitet angewandt. Meine Tierärztin aus Dörpen kannte die Therapie auch noch nicht, hat sich ein Wochendene eingelesen Montags ihre
    Aprobationsurkunde ans Horvizentrum geschickt und jetzt
    kämpfen wir gegen den Krebs!!!! Die TA ist so heiß darauf endlich den ersten Ultraschall zu machen!!!! Sie fiebert mit uns mit!!!!! Sprecht Eure TA auf die Horvi Therapie an, oder Tarantula (Spinnengift) verkapselt den Tumor!!! Ihr habt ja auch einige Tumorpatienten!!!!
    Ich halte Euch auf dem Laufenden.
    NOCH MAL DANKE, DASS IHR UNS GEHOLFEN HABT!!!! MACHT WEITER SO!!!!

  • #26

    Beate Wrang (Dienstag, 12 März 2013 16:43)

    Liebes Gnadenhofteam,
    ich suche dringend ein Zuhause für eine 3jährige, bildhübsche, schwarze Cocker-Dame, reinrassig. Wurde von überforderten Besitzern bei mir abgegeben. Nähere Beschreibungen zu der kleinen, lieben Holly finden Sie auf meiner Homepage. Wenn ich Cocker-Vereine anschreibe und um Veröffentlichung bitte, bekomme ich leider überhaupt keine Antwort (ist mir in 11 Jahren Vermittlungsarbeit bei anderen Vereinen noch nie passiert, schade). Vielleicht kennen Sie ja echte Cockerfreunde, die Holly ein schönes Zuhause bieten möchten. Würde mich so für die Lütte freuen.
    Für Ihren Gnadenhof wünsche ich Ihnen alles Gute. Ich selber nehme in meiner Tierpension immer wieder Tierschutzhunde auf, welche ich vermittel oder die hier in Würde alt werden dürfen. Ein alter Cocker war auch schon mal dabei:-)

  • #25

    Lutz Gabriele (Samstag, 09 März 2013 17:03)

    Hallo
    tolle Seite,sehr übersichtlich und gut erklärt.
    Wir haben vor ein paar Jahren Flora von euch bekommen. Sie hört super gut,fährt gerne Auto,geht gerne Spazieren.Ein super Hund,hätte nie gedacht das er sich so gut einlebt.Wir sind immer noch dabei ihr was beizu bringen.Ihre Angst hat sie soweit abgelegt ausser bei meinem Vater. Anscheinend hat er eine Art wie diejenigen
    wo sie in der Zuchtstation untergebracht war. Bestimmt bekommen wir das auch noch hin.
    Wir wünschen euch viel Erfolg mit euren weitern Projekten.
    Gabriele Lutz

  • #24

    Diane mit Danny (Dienstag, 22 Januar 2013 11:49)

    Guten morgen liebe mellanie.Deine erzählung heute in dein Tagebuch ist so süß und spannend geschrieben.Ja ich kann mir vorstellen das di viel zu tun hast mit deine Cockerbande und alles was da drumm gehört.Ich habe es mit freude gelesen .Nur tut es mir leid um dein arm und ich hoffe das es bald wieder gut wird! Noch ein schöner und nich ganz so ansträngender Tag .Liebe Grüße Diane mit Danny.

  • #23

    Julia (Dienstag, 18 Dezember 2012 20:46)

    Ich finde es wirklich klasse was Sie da machen. Mir kamen gleich die Tränen, als ich mir die HP genauer anschaute. Cocker sind so tolle Wesen, kaum zu beschreiben. Meiner ist leider vor 4 Wochen im Alter von fast 12 Jahren eingeschlafen. Haben alles getan und um ihn gekämpft, aber die Krankheit war stärker. Und jeder Cocker hat verdient ein tolles Leben zu haben und darum zu kämpfen. Super dass sie das einigen ermöglichen können. Dafür gibt es eigentlich keine Worte. Einen großen Respekt dafür! Machen sie weiter so und erfreuen sie sich an den treuherzigen Hunden.
    Viele liebe Grüße, Julia

  • #22

    Diane und Danny (Dienstag, 11 Dezember 2012 12:38)

    Hallole liebe Mellanie.
    Schön das du wieder was aufschreiben tust in dein Tagebuch.
    Ich bin wirklich interesiert wie du so mit al deine Hundis und Fam alles unter ein dach bekommst.Deine arbeit ist sehr großherzig und ich hoffe das du noch sehr lange das machen kannst.Und lass Dich nicht immer von irgentwelche leute die lust verderben.Du machst es haubtsächlich FÜR die Tieren und das rechne ICH dir hoch ann.Schade das du so weit von uns weg wohnst.Ich würde euch so gerne mal besuchen.Leider Geht das nicht so einfach.
    Ja es ist schade das bei euch der schnee nicht liegen geblieben ist.Die Hundis würden sich freuen über soviel schnee.ich merke das an Danny.Noch ein schöner tag und Ganz liebe Grüße Diane mit Danny der wilde;-)
    In diesem sinne WEITER SO!

  • #21

    Volker und Uta Sefzat (Donnerstag, 29 November 2012 12:16)

    Hallo, wir sind durch Facebook auf eure Seite gestoßen. Schön das ihr euch so für diese Rasse einsetzt. Wir haben auch eine Cockerdame die eigentlich mit 6 Wochen getötet werden sollte weil sie nicht Zuchttauglich ist. Sie leidet unter Elepsie. Nun ist sie schon 4 Jahre bei uns und fühlt sich wohl trotz ihrer Krankheit. Mit Medikamenten und einen guten TA hat sie noch ein langes Leben vor sich. Nun haben wir noch eine kleine Jack Russel-Chihuahua Dame aus der Tötung aus Ungarn genommen. Für 2013 haben wir von unseren Beiden schon ein Kalender anfertigen lassen. Sonst hätten wir einen genommen. Gruß Uta und Volker

  • #20

    Regina (Donnerstag, 22 November 2012 22:11)

    Hallo liebe Melanie!
    Ich war ja schon öfters auf deiner HP,und finde sie
    sehr schön,nun wollte ich was dazu schreiben,
    und mich ganz Herzlich bedanken,für Sophie,und Milu.
    Sophie die kleine Ungarin schon über 3 Jahre bei uns,
    Milu die ja lange bei dir war,wird es im Januar 1 Jahr
    wo sie bei uns ist,sie ist wirklich ein kleiner Engel,
    einfach nur lieb,und mein 2 Schatten.
    Ich möcht jeden ans Herz legen,gibt ein TS Cockerchen
    ein Zuhause,sie haben es so verdient,die liebe kommt
    Tausendfach rüber,es sind bezaubernde Wesen.
    Ich wünsch dir noch Alles Liebe,und Gute,und mach
    weiter so,ich freu mich über jede gerettete Seele.
    Danke Regina

  • #19

    Diane (Samstag, 29 September 2012 18:06)

    Liebe melanie,tolle aufname von euer Gnadenhof für Cockis.Da habt Ihr bestimmt noch viel zu tun bis es ganz fertig ist.Ich Wünsche euch ganz viel Glück und auch euer liebe Hundis die zu euch kommen.Das mit Filzchen ist eine sehr traurige geschichte.Ich hoffe das solche vermehrer so gestraft werden das sie nie mehr einen hund quälen dürfen.Ganz liebe Grüße und ein Großes Danke schön das du und deine Fam. sich so einsetzen für gequälte Tieren.Diane mit Danny.

  • #18

    Lutz Gabriele (Dienstag, 12 Juni 2012 19:18)

    Hallo

    unsere Kinder haben von euch die Flora ,vor drei Jahren übernommen. Ich kann nur sagen das ist ein ganz toller Hund.Sie hört, mittlerweile spielt Sie sogar ein bißchen.Ich wollte aber eigendlich keinen Cocker, da ich schon ein paar mal von solchen Hunden gebissen worden bin. Mittlerweile kann ich nur sagen das die Flora und bestimmt eineige andere Hunde was ganz besonderes sind , obwohl die Hund soviel mitgemacht haben , haben sie den Mut einen Menschen zu vertrauen.
    Ich kann ich nur Glück und Vertrauen für eure arbeit Wünschen, macht weiter so.

    Gabi

  • #17

    Barbara Wulf (Donnerstag, 22 September 2011 18:37)

    Bin durch Zufall über Eure HP gestolpert!
    Ich hatte mal im Scherz gesagt, es müßte ein Gnadenhof für Cocker geben und nun bin ich sehr glücklich das es so was wirklich gibt!
    Wünsche Euch viel Kraft für diese schöne Projekt!!!!
    Liebe Grüße,
    Barbara Wulf

  • #16

    Tanja Burkhardt (Freitag, 26 August 2011 08:12)

    Hallo liebe Familie Wege,

    wir haben alle Achtung vor dem, was Sie mit CoseNot und jetzt auch mit diesem Gnadenhof auf die Beine stellen. Das ist einfach nur toll.
    Wir haben im letzten Jahr Dani ( Daina ) von Cosenot übernommen und sind sowas von glücklich mit der kleinen Dame. Sie hat unsere Herzen im Sturm erobert und wir tun alles was in unserer Macht steht, dass sie ein glückliches und gesundes Hundeleben führen kann.
    Trotz meherer Handicaps, die sie mitgebracht hat, würden wir uns keinen anderen Hund wünschen.
    Wenn wir könnten, würden auch wir noch viel viel mehr Tieren helfen wollen. Aber...vielleicht können wir ja auch irgendwann unseren Traum verwirklichen.
    Wir werden auf jeden Fall einen kleinen Beitrag für Eure neue Heizung leisten.

    Wir wünschen Euch alles alles Gute für die Zukunft.

    Herzliche Grüße aus dem Vogelsbergkreis !

    Tanja Burkhardt, Gerda Burkhardt und Karsten Bast

  • #15

    Barbara (Freitag, 05 August 2011 16:55)

    Tolles Projekt. Haben selbst einen Cocker von einem deutschen Zuechter. Diese Hunde sind einfach toll. Unsere Tochter ist gerade 7 Monate alt, deshalb waere es fuer uns jetzt zu schwer einen Zweithund (besonders ein Hund mit einer traurigen Vergangenheit)zu halten. Aber in Zukunft sicher mal.
    Werde Euer Projekt weiterhin verfolgen.
    Barbara

  • #14

    Annette Böhm (Donnerstag, 09 Juni 2011 08:58)

    Liebe Melanie,

    diese Seite ist einfach toll.ein super Projekt.Träume nicht dein Leben,sondern lebe deinen Traum.Alles Liebe und gute wünschen Annette und Kiro

  • #13

    Ruth Fröhlich (Montag, 07 März 2011 15:28)

    Liebe Melanie,

    mir fehlen die Worte, es ist so toll, was ihr für die lieben Cockerchen auf die Beine gestellt habt's. Die Homepage ist so super gemacht! Ich habe gesehen, das Cockeromi Bieni noch keinen Paten hat, das werde ich gleich ändern, damit mein Coco noch eine "Brieffreundin" hat. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass recht viele Menschen ihr Herz öffnen und den Cockerchen bei Dir helfen!
    Ganz liebe Pfotengrüße aus München sendet Dir Ruth und Coco

  • #12

    Christine u. Helmut mit Janni (Montag, 07 März 2011 14:08)

    Liebe Melanie, toll ist Deine Gnadenhofseite geworden, wir wünschen Dir viel Glück für die Erfüllung Deines Traumes und hoffen dass Du ganz vielen armen Cockern den Weg in ein neues und schönes Cockerleben ebnen kannst sowie Deinem Flaschenkind Janni. Mögen ganz viele diese Seite besuchen und möge der eine oder andere sein Herz für ein armes Cockernäschen öffnen und ihm ein neues zu Hause geben.

  • #11

    Dodo und Günni (Sonntag, 06 März 2011 12:21)

    Hallo Melanie,
    herzlichen Glückwunsch!
    Wir wünschen dir viel Glück und Erfolg für dein großes Projekt.
    Wir freuen uns, dass dein Traum in Erfüllung geht und ganz viele Sorgenfellchen bei dir ein Zuhause finden können.
    Dodo und Günni
    mit Spencer und Piefke

  • #10

    Gaby_3 (Samstag, 05 März 2011 22:09)

    Liebe Melanie
    Wir wünschen dir für deinen Lebenstraum alles gute und viel Glück, ganz viele Hilfe, wie immer sie auch aussehen mag. Ein tolles Projekt..Die Homepage ist super toll geworden
    LG Gaby

  • #9

    Astrid (Samstag, 05 März 2011 11:54)

    Hallo Melanie...ein tolles Projekt! Alles, alles Gute und ganz viel Glück für die Zukunft!!

  • #8

    Melissa (Freitag, 04 März 2011 11:28)

    Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die Zukunft. Die Seite ist SUPER und hoffentlich finden sich sehr bald viele Helfer die dein Projekt unterstützen und den Fellnasen helfen.

    LG
    Melissa

  • #7

    Tine (Freitag, 04 März 2011 10:25)

    Hallo,

    Ihr habt eine ganz tolle Seite - und viel wichtiger - einen super Gnadenhof auf die Beine gestellt. Es ist toll, dass der Traum Wirklichkeit geworden ist.

    Beide Daumen hoch und weiter so!!!

    LG
    Tine

  • #6

    Nina (Mittwoch, 02 März 2011 15:31)

    Hallo
    Ich sehe diese Seite erst jetzt.
    Liebe Melanie ich wünsche dir, das dein Projekt ein voller Erfolg wird.
    Schön für die Fellnasen das es euch gibt.
    Einen herzlichen Gruß Nina

  • #5

    Elisabeth (Dienstag, 01 März 2011 13:44)

    Liebe Melanie,
    herzlichen Glückwunsch zum Gnadenhof und Deiner wunderbaren Homepage! Ich wünsche Dir weiterhin alles Liebe und viel Erfolg beim Leben Deines Traums.
    Liebe Grüße,
    Elisabeth

  • #4

    Daniela (Dienstag, 01 März 2011 12:21)

    Hallo, liebe Mel,
    super ist die Gnadenhofseite geworden - ganz toll!
    Ich wünsche alles Liebe und Gute für das Projekt CoSeNot Gnadenhof und dass sich viele Helfer, Spender und Paten für unsere Notfellchen finden!
    Alles Liebe,
    Daniela

  • #3

    Evi & Sunny (Montag, 28 Februar 2011 11:46)

    Ich bin BEGEISTERT, Melanie ! Du hast Dir Deinen Lebenstraum erfüllt, das find ich ganz phantastisch, ein kleines wahrgewordenes Märchen. Viel viel Glück mit Deinem Gnadenhof. Ich bewundere Dich aus tiefstem Herzen, Mel !
    Deine Evi & Sunny

  • #2

    Andrea (Samstag, 26 Februar 2011 23:37)

    Super Projekt, ich bin begeistert und drücke euch ganz fest die Daumen!!!

  • #1

    Cordula (Samstag, 26 Februar 2011 11:02)

    Liebe Mel,

    alles, alles Gute und Liebe zum Start Deines neuen Gnadenhofes, auf das Du vielen, armen Cockerseelen einen Platz fürs Leben bieten kannst. Das wünscht Dir

    Cordula
    und die 4-beinige Rasselbande :0))
    1. Vorsitzende der Tierfreunde Rheinland e.V.
    (auch Anlaufstelle für Dackel & Zwergpinscher in Not)
    tierfreunde-rheinland@t-online.de
    www.tierfreunde-rheinland.de
    www.tierfreunde-rheinland.forenking.com








Der Gnadenhof ist ein Tochterprojekt von CoSeNot e.V.